Satzung des Heimatverbandes Banater Berglanddeutscher aus Rumänien in Deutschland e.V.

 

I. Absatz: Name, Sitz, Zweck, Ziel und Mittel

  1. Der Verband f√ľhrt den Namen ‚ÄěHeimatverband Banater Berglanddeutscher aus Rum√§nien in Deutschland e.V.‚Äú. Der Verband ist ein eingetragener Verein und hat seinen Sitz in M√ľnchen. Das T√§tigkeitsgebiet erstreckt sich auf die Bundesrepublik Deutschland.
  2. Der Verband verfolgt ausschlie√ülich und unmittelbar gemeinn√ľtzige Zwecke im Sinne des Abschnittes ‚ÄěSteuerbeg√ľnstigte Zwecke‚Äú der Abgabenordnung. Der Verband ist selbstlos t√§tig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Verbandes d√ľrfen nur f√ľr die satzungsm√§√üigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Mittel des Verbandes d√ľrfen nur f√ľr die satzungsm√§√üigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck der K√∂rperschaft fremd sind, oder durch unverh√§ltnism√§√üig hohe Verg√ľtungen beg√ľnstigt werden.

Satzung      Geschäftsordnung  Beitrittserklärung